Ballade vom Wasserrad

from by STRAFPLANET

/

lyrics

Wir hatten viele Herrn
hatten Adler und Schweine
doch wir nährten den und jenen
ob sie besser waren oder schlimmer
der Stiefel glich dem Stiefel immer
ich mein dass wir keine andren Herren brauchen
sondern keine
Freilich dreht das Rad sich immer weiter
das was oben ist nicht oben bleibt
aber für das Wasser unten heißt das leider
nur dass es das Rad halt ewig treibt.

Und sie schlagen sich die Köpfe blutig
und raufen um die Beute
unaufhörlich hören wir sie einander grollen
und bekämpfen
Einzig und allein wenn wir sie nicht mehr nähren wolln
sind sie sich auf einmal völlig einig
Denn dann dreht das Rad sich nicht mehr weiter
und das heitere Spiel es unterbleibt
wenn das Wasser endlich mit befreiter stärke
seine eigne Sach betreibt

credits

from big feelings 7", released August 3, 2015

tags

license

all rights reserved

about

STRAFPLANET Graz, Austria

Strafplanet is:
Tabita - Vocals
Flo - Drums/Vocals
Lazlo - Bass
Chris - Guitar/Vocals
Booking: strafplanet@riseup.net

contact / help

Contact STRAFPLANET

Streaming and
Download help